Freitag, 20. August 2010

Marmor-Käsekuchen


Zutaten für eine 26er Springform:

200 g Butter
250 g Mehl
225 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
4 Eier
Salz
3 EL Kakaopulver
750 g Magerquark
1 Pck. Vanillepuddingpulver

Zubereitung:

Aus 100 g Butter in Flöckchen, Mehl, 75 g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker, 1 Ei, 1 Prise Salz und 1 EL Kakaopulver einen Mürbeteig herstellen. Dann in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Min. kalt stellen.
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche rund ausrollen, eine gefettete Springform damit auskleiden, einen Rand hochziehen. Boden mehrmals einstechen.
Den Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Die übrigen Eier trennen. Übrige Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Die Eigelbe einzeln unterrühren. Quark und Puddingpulver dazugeben. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und unterheben.
Die Masse halbieren. Unter eine Hälfte den restlichen Kakao sieben und unterheben.
Erst die helle Quarkmasse in die Springform geben, die dunkle darüber und die Masse mit einer Gabel durchmarmorieren. Im Ofen ca. 65 Min. backen.

Kommentare:

  1. Der sieht total lecker aus. Wird auf jeden Fall nachgekocht bzw. -gebacken. ;)

    AntwortenLöschen
  2. ca a l air a tombé !

    hummmmm

    bon w end ;O)

    http://letempledeladeessenilunoah.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. Ich danke euch (auch wenn ich kein französisch kann, geh ich einfach mal davon aus, dass es ein Kompliment ist :-)))!

    AntwortenLöschen
  4. Der sieht so wunderbar aus! So lecker!
    Ich schau mal, dass ich auch so was leckeres backen werde! :D

    AntwortenLöschen
  5. Oh der sieht wirklich gut aus! Einen wirklich leckeren Blog hast du da, muss man verfolgen :)

    AntwortenLöschen
  6. lecker schmecker !!!
    hab hunger bekommen ;)

    xoxo lala

    come and visit me
    http://lala-tulpe.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde auch der Kuchen sieht sehr lecker aus. Habe ihn heute gleich mal nachgebacken. Leider ist er mir oben am Rand etwas verbrannt. Habe ich nicht gesehen da er oben durch den Kakao ja sowieso so dunkel ist. Naja, abkratzen geht ja auch. Bin gespannt wie er schmeckt und das nächste Mal pass ich einfach auf :-)

    AntwortenLöschen
  8. Ohhh mein Gott sieht das lecker aus zu dumm das alles was ich in der Küche versuche ein disaster wird! Das größte drama hatte ich als ich eine fertig mischung Schokopudding anrühren wollte ;-) (von wegen fertig Zucker war noch keiner drin) aber das war nur das geringste übel ;-)

    http://hauptstadt-diva.blogspot.com/
    http://hauptstadt-diva.blogspot.com/

    mfg John

    AntwortenLöschen