Freitag, 14. Januar 2011

Möhrensuppe mit Ingwer und Orange


Zutaten:

750 g Möhren
1 große Kartoffel
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
1 EL Öl
1 Liter Gemüsebrühe
200 ml Orangensaft
100 ml Cremefine
etwas frischen Ingwer
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Gemüse putzen, schälen und in grobe Würfel schneiden. Öl in einem großen Topf erhitzen und Möhren, Kartoffeln, Zwiebeln und Knoblauch darin anschwitzen. Ingwer reiben und zugeben (ca. 1 EL, nach Belieben aber auch mehr). Mit dem Orangensaft ablöschen und kurz einköcheln lassen. Dann die Gemüsebrühe hinzufügen. Das Gemüse ca. 20 Minuten bei geschlossenem Topf gar kochen lassen. Mit dem Pürierstab eine sämige Suppe herstellen. Zum Schluss die Cremefine unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Eine fettarme, leckere und vollwertige Mahlzeit

Kommentare:

  1. Oha... Orangensaft... das ist mal ne Idee :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Annika

    Du bekommst ihn von mir.......der liebste Blog Award
    http://martinaskochkueche.blogspot.com/

    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. hey annika,
    was meinst du, wielang ich die suppe aufbewahren kann? mach die für mich alleine da müsste sie schonmal 2 bis manchmal sogar 3 tage im kühlschrank halten, meinst du das klappt?

    lg :)

    AntwortenLöschen
  4. @Mina

    Also 2 Tage hält sie sich im Kühlschrank auf jeden Fall, 3 bestimmt auch, aber dafür würde ich meine Hand nicht ins Feuer legen :-)
    Wie wärs mit einfrieren?

    AntwortenLöschen