Donnerstag, 27. Januar 2011

Wok-Pfanne mit Shrimps


Von den Tummy-tuckers inspiriert sollte es eigentlich gebratenen Reis geben. Reis war aber leider aus. Also mussten Mie-Nudeln herhalten. War aber auch sehr schmackhaft und ging ganz fix:-)

Zutaten:

2 Möhren
150 g TK-Erbsen
1 Glas Bambussprossen(keimlinge?)
1 Zwiebel
300 g Shrimps
300 g Mie-Nudeln
1 TL Öl
1 TL Erdnussbutter
Sojasauce, Pfeffer, evtl. Kurkuma

Zubereitung:

Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten, abtropfen lassen.
Möhren und Zwiebel würfeln, in einer großen Wok-Pfanne im Öl anbraten. Erdnussbutter, Shrimps, Erbsen und Bambussprossen zufügen. Ca. 5 Minuten braten lassen. Nudeln zugeben und alles gut mischen. Mit Sojasauce (ca. 5 EL oder mehr) und Gewürzen abschmecken.

Kommentare:

  1. Mmh...das sieht ja mal wieder sehr lecker aus! Yummy!

    AntwortenLöschen
  2. Echt unfair: Jetzt hab ich wieder Hunger... :)
    Bei asiatisch gebratenen Nudeln oder Reis werd ich einfach immer schwach. Meist kommt bei mir nur Gemüse, eventuell etwas Hühnchen mit rein, aber mit Garnelen klingt auch sehr lecker! Wird definitiv ausprobiert!

    AntwortenLöschen
  3. Lecker. Ich esse doch so gerne Shrimps.

    AntwortenLöschen
  4. Du weiß schon ,dass solche Bilder extreme Hungergefühle auslösen können....lol
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen